Glossar

Wake on Lan

Wake on Lan | Bild : © yuliang11 (Hoo Toos)/Depositphotos.com

Was ist die Definition von Wake on LAN?

Bei Wake on LAN (WoL) handelt es sich um ein international standardisiertes Verfahren, um einen sich im Ruhezustand oder ausgeschalteten Computer aus der Ferne über einen Netzwerkbefehl starten zu können.

Was ist Wake on LAN?

Bei diese Befehl ist die Rede vom sogenannten „Magic Packet“. Ist ein Rechner für Wake on LAN konfiguriert, lösen BIOS und Netzwerkkarte nach dem Erhalt des Kommandos den Startvorgang aus. WoL ist sowohl über das Internet als auch über ein lokales Netzwerk anwendbar. Das WoL-Verfahren wurde bereits in den 1990er-Jahren entwickelt und veröffentlicht. Wichtig ist lediglich, dass ein PC mit Wake on LAN kompatibel und das BIOS sowie die Netzwerkkarte entsprechend für die Technologie konfiguriert ist. Ursprünglich war Wake on LAN ausschließlich für kabelbasierte Netzwerke konzipiert. Lösungen für kabellose Netzwerke wurde erst später entwickelt. Mittlerweile ist Wake on LAN mit allen aktuellen Rechnern kompatibel.