Veröffentlicht:
Update:
Lesedauer:
2 Minuten

HDD

Festplatte für NAS | Bild: © 9albln (Albert Lozano)/Depositphotos.com

Festplatten für NAS Server

Ein kleiner Markt-Überblick

Eine Desktop-Festplatte ist normalerweise nicht für NAS-Umgebungen ausgelegt. NAS HDDs hingegen haben durch ihre Eignung für den Dauerbetrieb ein höheres Workload-Rating, und das ‚Gerüttel‘ der anderen HDDs im selben Gehäuse wird mittels Vibrationssensoren „abgewehrt“. Hier stellen wir Ihnen die gängigsten Produktlinien vor. Unabhängig davon beachten Sie bei der Auswahl einer Festplatte für Ihr NAS bitte die folgenden „Basics“:

Kapazität

Die Speicherkapazität kann zwischen Netzwerk-Festplattensystemen stark variieren. Abhängig von Ihren Anforderungen reicht möglicherweise eine 2-TB-Festplatte für NAS aus. Wenn Sie jedoch mehrere Medienquellen integrieren möchten oder nach dem besten NAS-Laufwerk für Plex-Server suchen, sollten Sie eher ein 4 TB Produkt kaufen.

Hardware-Schnittstelle

Stellen Sie sicher, dass die Laufwerke, die Sie in Betracht ziehen, einfach zu formatieren und mit Ihrer vorhandenen Hardware einzurichten sind. Eine gängige Hardwareschnittstelle nach Industriestandard wie die SATA III ist ein guter Anfang. Diese Verbindung ermöglicht Spezifikationen mit einer Bandbreite von bis zu 6 Gigabit pro Sekunde. Suchen Sie nach einer NAS-Einheit oder einer Heim-RAID-Desktop-Server-Einheit, nach für Ihren Bedarf praktischen und bandbreiten physischen Verbindungsoptionen. Wenn Sie den NAS mit Mediengeräten verwenden möchten, die auf HDMI-Schnittstellen basieren, stellen Sie sicher, dass er über einen HDMI-Anschluss verfügt.

Cache-Größe

Bei Desktop-Servern und Systemen mit nur einem Laufwerk ist möglicherweise ein großer Cache mit 128 oder 256 GB erforderlich, um die Abrufgeschwindigkeit und die Gesamtleistung sicherzustellen, während für Anwendungsfälle wie CCTV-Bibliotheken ein kleinerer 64-GB-Cache ausreicht.

Vibrations- und Wärmesensoren

Besonders wichtig bei der Suche nach einer Langzeitspeicherlösung sind Wärme- und Vibrationssensoren, welche die Lebensdauer der Festplatten spürbar verlängern. Eine Festplatte für NAS-Systeme ist i. d. R. so konzipiert, dass sie den Belastungen rund um die Uhr sowie der Hitze und Vibration mehrerer Servergehäuse mit Laufwerksschacht standhält.

Workflow-Kapazität

Die meisten der besten Festplatten bieten einen Workflow von mindestens 180 TB / Jahr. Dies ist wichtig, wenn Sie den NAS als primären Datenspeicher oder Backup für den Heim- oder Bürogebrauch verwenden möchten.

MTBF

MTBF (Mean Time Between Failures) ist ein statistischer Begriff und steht für „mittlere Zeit zwischen Ausfällen“. Dies wird im Zusammenhang mit externen Festplatten- und Laufwerksausfällen verwendet und liefert eine Schätzung der beanspruchten Lebensdauer eines Produkts. Die besten NAS-Laufwerke haben eine MTBF von rund 1 Million Arbeitsstunden.

Für die Produktion von Festplatten gibt es mittlerweile nur noch drei Hersteller auf der Welt:
Western Digital*, Seagate* und Toshiba*. Hinter anderen Namen verbergen sich lediglich verschiedene Marken der drei Hersteller. Die verfügbaren Reihen der NAS-Festplatten (Einsteiger bis Semi-Professionell) sind:

  • Western Digital Red (Pro)
  • Seagate Ironwolf (Pro) (früher NAS HDD)
  • Toshiba

Der Festplattenhersteller HGST (Hitachi Global Storage Technologies) wurde im Jahr 2018 von Western Digital übernommen.

WD Red

Für jedes kompatible NAS-System gibt es ein hochmodernes WD Red-Laufwerk, mit dem Sie Ihre Datenspeicheranforderungen erfüllen können. Mit Laufwerken bis zu 14 TB bieten WD Red-Laufwerke eine breite Palette von Lösungen für Kunden, die eine NAS-Speicherlösung integrieren möchten. WD Red-Laufwerke wurden für NAS-Systeme mit bis zu 8 Laufwerkschächten entwickelt und bieten die Möglichkeit, Ihre wertvollen Daten in einem Kraftpaket zu speichern.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vor dem Kauf einer WD-Festplatte für NAS beachten Sie bitte folgendes:

Kompatibilität: Ohne auf Kompatibilität mit Ihrem NAS-System getestet zu werden, kann keine optimale Leistung garantiert werden.

Zuverlässigkeit: Die ständig aktive Umgebung eines NAS oder RAID ist eine Herausforderung. WD Red Laufwerke wurden speziell dafür konzipiert.

Fehlerbehebungskontrolle: WD Red NAS-Festplatten wurden speziell mit RAID-Fehlerbehebungskontrolle entwickelt, um Fehler im NAS-System zu reduzieren. Desktop-Laufwerke sind nicht für RAID-Umgebungen geeignet.

Geräusch- und Vibrationsschutz: Desktop-Laufwerke sind für den Solo-Betrieb konzipiert und bieten in der Regel nur einen geringen oder keinen Schutz vor Geräuschen und Vibrationen in einem System mit mehreren Laufwerken. WD Red-Laufwerke hingegen wurden für NAS-Systeme mit mehreren Einschüben konzipiert.

Exklusive NASware(TM) 3.0
In NAS-Systemen mit einem bis 8 Einschüben legen WD Red-Laufwerke die Messlatte höher. Eine Kapazität bis zu 112 TB sind mit der exklusiven NASware (TM) -Technologie von WD möglich, und Sie können jeden einzelnen von ihnen optimieren. Die fortschrittliche Technologie von NASware 3.0 ist in jede WD Red-Festplatte integriert und verbessert die Speicherleistung Ihres Systems, indem sie die Kompatibilität, Integration, Aktualisierbarkeit und Zuverlässigkeit erhöht.
Entwickelt für optimale NAS-Kompatibilität.

Die exklusive WD-Red-Technologie erleichtert das Handling eines Laufwerks. WD Red-Laufwerke sind für kleine NAS-Systeme vorgesehen, und ein einzigartiger Algorithmus gleicht Leistung und Zuverlässigkeit in NAS- und RAID-Umgebungen aus. Einfach ausgedrückt ist ein WD Red-Laufwerk eines der kompatibelsten Laufwerke für NAS-Gehäuse. WD Red-Laufwerke spiegeln das umfassende Engagement der NAS-Partnertechnologie und Kompatibilitätstests wider, wodurch WD-Red auf der Kompatibilitätsliste für NAS-Systeme ganz oben steht.

Streamen, sichern, teilen und organisieren Sie Ihre digitalen Inhalte zu Hause mit einem NAS- und WD Red-Laufwerk, mit denen Sie mühelos Inhalte mit den Geräten in Ihrem Zuhause teilen können. Die NASware 3.0-Technologie erhöht die Kompatibilität Ihrer Laufwerke mit Ihren Geräten wie z. B. Fernsehgeräten, Stereoanlagen und mehr. Ein Beitrag zum Leben in einer vernetzten Welt.

WD Red für kleine Unternehmen

Unternehmen leben von Produktivität und Effizienz – zwei der Leitprinzipien für das Design von WD Red-Laufwerken. Es ist die Festplatte der Wahl für Systeme mit 1 bis 8 Einschüben. Die NASware 3.0-Technologie ermöglicht dabei eine nahtlose Integration in Ihr
vorhandenes Netzwerk, sodass WD Red Dateien mit der Geschwindigkeit Ihres Unternehmens freigeben und sichern kann.

Für größere Unternehmen, welche mit bis zu 24 Laufwerkschächten arbeiten, können Sie sich auf WD Red Pro (TM) -Laufwerke verlassen.

WD Red Pro

WD Red Pro-Laufwerke wurden speziell für KMU-Kunden entwickelt und sind für mittelgroße bis große 24/7-NAS-Umgebungen mit bis zu 24 Einschüben erhältlich. WD Red Pro-Laufwerke wurden entwickelt, um die erhöhte Arbeitsbelastung Ihres Unternehmens zu bewältigen. Sie werden ausführlich getestet und haben eine Garantie von 5 Jahren.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


WD Red Pro für SMEs

Steigern Sie die Effizienz und Produktivität Ihres Unternehmens mit WD Red Pro-Festplatten für NAS-Systeme mit bis zu 24 Einschüben. WD Red Pro ist ebenfalls mit NASware (TM) 3.0 ausgestattet, das die Systemkompatibilität erhöht und eine nahtlose Integration in Ihre vorhandene Netzwerkinfrastruktur ermöglicht. Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens können ihre Dateien
blitzschnell freigeben und Ordner zuverlässig mit WD Red Pro NAS-Festplatten in Ihrer NAS-Lösung sichern.

Exklusive NASware 3.0-Technologie

Die exklusive wie auch fortschrittliche Firmware-Technologie NASware 3.0 ermöglicht eine nahtlose Integration, einen robusten Datenschutz und eine optimale Leistung für NAS-Systeme, die unter hoher Belastung arbeiten. WD Red Pro-Laufwerke mit NASware 3.0-Technologie wurden speziell für NAS entwickelt. Die exklusive Technologie erleichtert das Rätselraten bei der Auswahl eines Laufwerks und sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Zuverlässigkeit in NAS- und RAID-Umgebungen.

Größerer NAS-Laufwerk Vibrationsschutz

WD Red Pro-Festplatten sind mit einem mehrachsigen Sensor ausgestattet, der subtile Stoßereignisse automatisch erkennt und ausgleicht. Dynamische Technologie passt jede Lese- / Schreibfunktion an und schützt die Daten. Ebenso werden die Laufwerke in größeren NAS-Umgebungen mit 1 bis 24 Einschüben geschützt und die Zuverlässigkeit der Festplatte optimiert.

Seagate Ironwolf

Die zunehmende Beliebtheit im NAS-Festplattenbereich hat Seagate dazu veranlasst, eine NAS-Festplatte mit der höchsten Kapazität für den Verbraucher auf den Markt zu bringen – die IronWolf 14-TB-NAS-HDD. Dies bedeutet, dass ein NAS mit 8 Einschüben insgesamt 112 TB Daten aufnehmen kann, ohne dass Erweiterungseinheiten hinzugefügt werden müssen. Dies ist ideal für Kreative, SOHOs und KMUs, die mit der schnellen Erweiterung der Datenanforderungen Schritt halten müssen, ohne ihr Budget zu belasten. Die Seagate IronWolf-Familie verfügt über eine 6-Gbit / s-SATA-Schnittstelle, eine Spindeldrehzahl von 7200 U / min, 1 Million Stunden MTBF sowie kleinere Kapazitäten von 1 TB bis 12 TB.

Angebot
Seagate IronWolf, NAS interne Festplatte 2 TB HDD, 3,5 Zoll, 5900 U/Min, CMR, 64 MB Cache, SATA 6 GB/s, silber, FFP, inkl. 3 Jahre Rescue Service, Modellnr.: ST2000VNZ04
Seagate IronWolf, NAS interne Festplatte 2 TB HDD, 3,5 Zoll, 5900 U/Min, CMR, 64 MB Cache, SATA 6 GB/s, silber, FFP, inkl. 3 Jahre Rescue Service, Modellnr.: ST2000VNZ04
NAS-Hochleistungsfestplatte 2 TB/4 TB/6 TB/8 TB/10 TB/12 TB/14 TB/16 TB; Max. Workload von 180 TB/Jahr und optionale Festplatten-Datenwiederherstellung
−6,09 EUR 72,90 EUR
Seagate 4 TB IronWolf 3,5 Zoll interne Festplatte für 1-8 Bay NAS-Systeme (5900 U/min, 64 MB Cache, 180 TB/Jahr Arbeitslast, bis zu 180 MB/s), Silber
Seagate 4 TB IronWolf 3,5 Zoll interne Festplatte für 1-8 Bay NAS-Systeme (5900 U/min, 64 MB Cache, 180 TB/Jahr Arbeitslast, bis zu 180 MB/s), Silber
Gebaut mit Agile Array-Firmware für RAID-Optimierung und 24x7-Nutzung; Mean Time Between Failures (MTBF, Stunden) beträgt 1.00.000
104,90 EUR
Seagate IronWolf NAS interne Festplatte 8 TB HDD, 3,5 Zoll, 7200 U/Min, CMR, 256 MB Cache, SATA 6 GB/s, silber, FFP, inkl. 3 Jahre Rescue Service, Modellnr.: ST8000VNZ04
Seagate IronWolf NAS interne Festplatte 8 TB HDD, 3,5 Zoll, 7200 U/Min, CMR, 256 MB Cache, SATA 6 GB/s, silber, FFP, inkl. 3 Jahre Rescue Service, Modellnr.: ST8000VNZ04
NAS-Hochleistungsfestplatte 2 TB/4 TB/6 TB/8 TB/10 TB/12 TB/14 TB/16 TB; Max. Workload von 180 TB/Jahr und optionale Festplatten-Datenwiederherstellung
224,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 27.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnlich wie der 10 TB und 12 TB IronWolf enttäuscht auch der 14 TB Nachfolger nicht. Dieses Modell wurde, wie man es von der IronWolf NAS HDD-Familie erwarten darf, speziell für die Laufzeit rund um die Uhr entwickelt und verfügt über AgileArray-Funktionen wie Vibrationstoleranz, Dual-Plan-Balance, RV-Sensoren, RAID-Optimierung und mehr. Darüber hinaus wird dieses Laufwerk mit der eingebetteten IronWolf Health Management-Softwareanwendung geliefert, die in den 4 TB+ IronWolf-Laufwerken enthalten ist und Benutzern Überwachungs-, Interventions- und Datenwiederherstellungsoptionen bietet, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Die Kompatibilität mit Ihrem NAS können Sie hier prüfen.

Die Kapazität von 14 TB des Seagate IronWolf wird von nur von Barracuda und IronWolf Pro* mit ähnlichen Preisen auf dem Verbrauchermarkt erreicht. Dies macht ihn attraktiv für Kreative, die 4k- und 8k-Videos aufnehmen und speichern möchten, sowie für SOHO und SMBs. Kapazitätserweiterung ohne Budgeterhöhung.

Vergleich WD Red mit Seagate IronWolf

Unterschiede und Ähnlichkeiten

WD Red und Seagate IronWolf verfügen über separate, aber ähnliche Techniken, um besser mit Ihrem NAS zusammenzuarbeiten. Ihr NAS ist 24 Stunden am Tag in Betrieb und schreibt und liest ständig Daten. Dadurch werden Ihre Festplatten wärmer als gewöhnlich. Um dies zu verhindern, haben die Festplatten eine automatisch wechselnde Drehzahl, um die Temperatur zu senken. Dank Antivibrationssensoren sind sie auch gegen die Vibrationen eines NAS mit mehreren Laufwerken geschützt.

WD Red

Western Digital verwendet WD NASware. Dies sorgt für einen geringeren Stromverbrauch und eine gute Fehlerkorrektur. WD Red hat eine langsamere Rotationsgeschwindigkeit als Seagate IronWolf, sodass Sie Dateien nicht so schnell übertragen können. WD Red wird jedoch weniger heiß und verbraucht weniger Strom.

WD Red Pro

Die Pro-Version bietet 2 Jahre mehr Garantie als die Standardversion und eine höhere Drehzahl. Der WD Red Pro verfügt außerdem über einen Cache mit höherem Potenzial als der IronWolf Pro, wodurch das Laufwerk schneller auf häufig verwendete Dateien zugreifen kann. Der WD Red Pro verfügt jedoch nicht über einen Datenwiederherstellungsdienst wie Seagate.

IronWolf

Seagate IronWolfs verwenden die Seagate AgileArray-Firmware. Dies bedeutet, dass Sie ein besseres RAID-Array und eine bessere Fehlerkorrektur haben. Dank IronWolf Health Management können Sie die Gesundheit des Laufwerks im Auge behalten. Seagate IronWolf-Laufwerke haben eine höhere Drehzahl (und Schreibgeschwindigkeit) als WD RED. Sie werden jedoch etwas wärmer.

IronWolf Pro

Die Pro-Version beinhaltet 2 Jahre zusätzliche Garantie und 2 Jahre Seagate-Rettungsdienst. Haben Sie Ihre Daten verloren oder funktioniert Ihr Laufwerk nicht richtig? Seagate repariert es für Sie. Darüber hinaus hat ein IronWolf Pro eine geringere Fehlerwahrscheinlichkeit als ein WD Red Pro.

Toshiba N300 NAS HDD

Die Toshiba N300-Reihe ist eine willkommene Ergänzung des NAS-HDD-Markts. Toshiba versucht, mit den Marktführern von NAS HDD – WD / Seagate – Schritt zu halten, und mit der Marktplatzierung des N300 hat es einen großen Schritt in die richtige Richtung getan. Das NAS-Laufwerk wurde für Verbraucher und Geschäfts- / Büroanwender entwickelt , die nach einer leistungsstarken 24-Stunden-Speicherlösung mit hoher Kapazität suchen. Es bietet in Workload-Tests eine sehr gute Leistung, verarbeitet bis zu 180 TB pro Jahr in einer 24/7-Betriebsumgebung und verfügt über eine beeindruckende MTBF von 2,5 Millionen Stunden.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie alle Laufwerke dieser Art ist das N300 auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit optimiert und unterstützt Multi-RAID-Konfigurationen in NAS-Geräten mit bis zu 8 Einschüben. Die N300-Familie verfügt über eine 6-Gbit / s-SATA-Schnittstelle bei Kapazitäten von 4 TB, 6 TB und 8 TB und Spin bei 7.200 U / min.

Das N300 verfügt über die Dynamic Cache-Technologie, die über einen 128-MB-Datenpuffer in NAS-Umgebungen mit mehreren RAIDs eine spürbare Leistungssteigerung bietet. Toshiba hat seine N300-Antriebe auch mit fortschrittlicher Steuerungs- und Sensortechnologie ausgestattet, um den Verschleiß durch Vibrationen zu verringern. Um dies zu erreichen, hat Toshiba verschiedene Sensoren angebracht, die den geringsten Stoß erkennen, während die eingebauten RV-Sensoren Rotationsvibrationen ausgleichen.

Eigenschaften:

  • Solider Performer
  • Hervorragende Zuverlässigkeitsbewertungen
  • Abmessungen: 147 (L) x 101,85 (B) x 26,1 (H) mm (+) Gewicht: 770 g max.
  • Spitzenwert bei 8 TB

Mit seiner soliden Leistung und seinem Fokus auf Zuverlässigkeit liefert das Toshiba N300 in NAS-Umgebungen und anderen Hochleistungsspeichersystemen herausragende Leistungen. Speicher ist heute wichtiger denn je, und die Welt des Computerzubehörs verändert sich ständig. NAS-Festplatten sind eine gute Option, und mit unserem „Ohr am Markt“ bleiben Sie immer auf dem Laufenden.