Sicherheit

Sicherheit | Bild: © welcomia (Tomasz Zajda)/Depositphotos.com

Die Wahl der richtigen WLAN Verschlüsselung und eines starken Passwortes tragen zur Sicherheit Ihrer Daten bei. Daneben gibt es jedoch noch viele andere Bereiche welche die Sicherheit Ihrer Daten beeinflussen. Zum Thema Sicherheit von NAS, Cloud, Netzwerk und Co. werden Sie hier fündig.


WLAN Verschlüsselung – von WEP bis WPA3

Bis 1999 waren WLAN-Netzwerke vollkommen ungeschützt. Erst ab 1999 wurde die erste Verschlüsselungsmethode eingeführt. Damit sollten WLAN Netzwerke ähnlich sicher werden, wie verkabelte Netzwerke. Die Standards wurden in den folgenden Jahren immer weiter entwickelt, um Sicherheitslücken in den vorangegangenen Standards zu schließen. WEP, WPA, WPA2 und WPA3 Verschlüsselungsmethoden werden zur Verschlüsselung von WLAN Netzwerken genutzt. In puncto Sicherheit unterscheiden sie sich jedoch erheblich voneinander.