Veröffentlicht:
Update:
Lesedauer:
2 Minuten

SD-Karten

SD-Karten | Bild: © coprid (Anton Starikov)/Depositphotos.com

SD-Karte

Wenn Sie eine Mikro-SD-Karte kaufen möchten, stehen Sie vor einer großen Auswahl möglicher Produkte. Verschiedene Geschwindigkeitsklassen, verschiedene Buchstaben, Zahlen und Deklarierungen. Doch welche SD-Karte ist die beste?

Die meisten hochwertigen Smartphones sind heute keine Telefone mehr, sondern kleine Computer. Sie verfügen über einen üppigen internen Speicher, nicht selten sind es 64 GB oder gar 128 oder 256 GB. Allerdings handelt es sich hierbei um Smartphones in hoher Preisklasse. Einsteigergeräte haben oft weniger Speicherplatz. Es kommt hinzu, dass Sie Ihr Telefon vielleicht als Kamera nutzen möchten und viel Speicherplatz für Videos und Fotos benötigen. Ohne eine gute SD-Karte als Erweiterung Ihres Speichers kommen Sie jetzt kaum aus.

AngebotBestseller Nr. 1
SanDisk Ultra 32 GB SDHC-Speicherkarte, bis zu 120 MB/Sek., Class 10, UHS-I, V10
SanDisk Ultra 32 GB SDHC-Speicherkarte, bis zu 120 MB/Sek., Class 10, UHS-I, V10
Ihre beste Wahl für Kompaktkameras jeder Größe und jeder Preisklasse; Bis zu 256 GB zum Speichern großer Mengen von Fotos und noch mehr Full-HD-Videos
−4,04 EUR 6,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
SanDisk Ultra 128 GB microSDXC Speicherkarte + SD-Adapter mit A1 App-Leistung bis zu 120 MB/s, Klasse 10, U1
SanDisk Ultra 128 GB microSDXC Speicherkarte + SD-Adapter mit A1 App-Leistung bis zu 120 MB/s, Klasse 10, U1
Ideal für Android-Smartphones und -Tablets sowie MIL-Kameras; Bis zu 1 TB Speicherplatz für stundenlange Videos in Full HD
−0,99 EUR 16,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 4
SanDisk Ultra 32 GB SDHC-Speicherkarte mit bis zu 90 MB / s, Klasse 10 UHS-I
SanDisk Ultra 32 GB SDHC-Speicherkarte mit bis zu 90 MB / s, Klasse 10 UHS-I
Schnell, für bessere Fotos und Full HD-Videos; Ihre beste Wahl für Kompaktkameras jeder Größe
−4,00 EUR 4,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 28.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Doch nicht nur das Smartphone, auch andere Geräte wie Kamera-Drohnen oder Kameras benötigen oft Zusatzspeicher. Der interne Speicher ist meist so gering, dass sich hierauf nur wenige Schnappschüsse oder Videos speichern lassen. Doch worauf sollten Sie achten, wenn Sie sich für den Kauf einer Mikro-SD Karte entscheiden?

Wissenswerte Beiträge zu SD-Karten


SD-Karte formatieren

Eine SD-Karte kommt mittlerweile ganz selbstverständlich in einer Digitalkamera, im Smartphone oder im Tablet-PC zum Einsatz, um den internen Speicher, der in der Regel recht überschaubar ausfällt, problemlos zu erweitern. Da jedoch auch die Speicherkapazität einer SD-Karte immer weiter anwächst, eignet sich eine SD-Karte sogar dazu, ein Backup der Computer-Festplatte aufzubewahren – schließlich gibt es bereits Ausführungen mit 512 GB und mehr.


64 Gigabyte sollten es mindestens sein

Wenn Sie sich auf dem Markt der SD-Karten umschauen werden Sie über verschiedene Typbezeichnungen stolpern. Da gibt es SDXC-, SDHC-, und simple SD-Karten, doch welche ist die richtige? Eine klassische SD-Karte kann eine zusätzliche Speicherkapazität von bis zu 2 Gigabyte bescheren, kaum nennenswert im Zeitalter der Großspeicher. Eine SDHC-Karte hingegen kann bereits bis zu 32 GB liefern, während SDXC-Karten mindestens 64 GB zusätzlichen Speicherplatz liefern. Und genau hier sollten Sie einsteigen, denn geringere Kapazitäten lohnen sich kaum. Derzeit liegt der Rekord an Speicherplatz bei einer Micro-SD-Karte bei 512 GB.

Prinzipiell gilt das Motto: Je mehr, desto besser. SD-Karten sind heute nicht mehr teuer, es lohnt sich daher für Sie nicht, kleinste Speichereinheiten zu kaufen. Wenn Sie zwischen einer SD-Karte mit 8 GB Speicherkapazität und einem Modell mit 64 GB Speicherkapazität vergleichen, werden Sie kaum einen preislichen Unterschied feststellen. Investieren Sie ruhig in das größere Modell, denn den Speicher können Sie ohnehin gebrauchen. Vor allem wenn Sie häufig Videoaufnahmen anfertigen werden Sie schon bald froh sein, nicht auf die kleinere Variante zurückgegriffen zu haben.

Die Geschwindigkeit einer Micro-SD Karte:

Während sich die Speichergröße noch recht simpel ablesen lässt, ist es schwieriger die Schreib- und Lesegeschwindigkeit einer Micro-SD-Karte herauszufinden. Die verschiedenen Zugriffszeiten und Transferraten sind in Klassen unterteilt. Diese Klassen verraten Ihnen die Datenübertragungsrate, die minimal immer vorherrscht. Angegeben werden die Klassen in MB/s, ähnlich wie die Leitungsgeschwindigkeit Ihres DSL-Anschlusses. Haben Sie eine Micro-SD-Karte mit der Geschwindigkeit Speed Class 10 erworben, haben Sie garantiert immer eine Geschwindigkeit von 10 MB/s zur Verfügung. C10 ist das Minimum, was Sie heute immer beachten sollten, wenn Sie eine neue SD-Karte kaufen.

Die modernen, neuen Micro-SD Karten sind in sogenannte U-Klassen eingeordnet. U1 entspricht dem früheren C10, somit werden 10 MB/s garantiert. Eine U3-Karte hingegen liefert bereits eine Geschwindigkeit von 30 MB/s. In vielen Fällen finden Sie die Angabe zur Geschwindigkeit direkt auf der Speicherkarte, hier angegeben als arabische Zahl. Wenn Sie hochauflösende Filme drehen oder auf Ihrer Speicherkarte Full-HD-Videos speichern und wiedergeben möchten, sollten Sie U3 als Standard setzen.

Die Übertragungsrate und App-Performance

Vor allem beim Smartphone ist die App-Performance-Klasse (kurz A) von hoher Wichtigkeit. Diese sagt aus, wie schnell eine App in der Lage ist Daten von der Micro-SD-Karte zu lesen und wie schnell Daten auf der Karte abgespeichert werden können. Standard sind die Geschwindigkeitsstufen A1 und A2, sie stehen für schnelle App-Starts und wenig Verzögerung. Micro-SD-Karten unterstützen noch nicht flächendeckend diesen Standard, so dass beim Neukauf darauf geachtet werden sollte.

Wenn alle Einzelkomponenten optimal zusammenspielen, gibt es die maximale Übertragungsrate. Dieses ist das beste Ergebnis, was mit einer Micro-SD-Karte erzielt werden kann. Möchten Sie beispielsweise Fotos im Serienmodus aufnehmen, brauchen Sie eine herausragende Schreibgeschwindigkeit. Es ist vor dem Kauf einer Micro-SD daher immer wichtig, dass Sie einen Blick ins Datenblatt werfen. Ein Mindestwert, der als Lesegeschwindigkeit immer erreicht werden sollte, ist 100 MB/s. Die Schreibgeschwindigkeit sollte 80 MB/s nicht unterschreiten. Einfache Karten bringen hier oft nicht mehr als 10 – 20 MB/s, ein deutlich zu niedriger Wert. Eine höhere Schreibgeschwindkeit macht sich im Preis fast nicht bemerkbar, so dass Sie ohne Angst vor teuren Kosten ruhig auf die besseren Geschwindigkeiten zurückgreifen können.

Die Vorteile einer Micro-SD Karte im Überblick:

Der Nutzen einer Micro-SD Karte liegt auf der Hand. Sie haben mehr Speicherplatz zur Verfügung und können Ihr Handy und andere Geräte noch effektiver nutzen. Doch weitere Vorteile zeigen sich beim Gebrauch einer solchen SD-Karte:

  • Sicheres Abspeichern wichtiger, persönlicher Daten, die selbst beim Gerätedefekt erhalten bleiben.
  • Schneller Transfers von gespeicherten Inhalten durch Wechsel der Speicherkarte im Gerät.
  • Günstige Möglichkeit einen geringen Eigenspeicher zu erweitern.

AngebotBestseller Nr. 1
SanDisk Ultra 32 GB SDHC-Speicherkarte, bis zu 120 MB/Sek., Class 10, UHS-I, V10
  • Ihre beste Wahl für Kompaktkameras jeder Größe und jeder Preisklasse
  • Schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 120 MB/Sek., um besondere Augenblicke festzuhalten
  • Bis zu 256 GB zum Speichern großer Mengen von Fotos und noch mehr Full-HD-Videos
  • Außergewöhnliche Aufnahmeleistung mit UHS-Speed Class 1 (U1) und Class 10 für Full-HD-Videos (1080p)
  • Kompatibel mit SanDisk SD UHS-I-Kartenleser für Geschwindigkeiten bis zu 120 MB/Sek.
AngebotBestseller Nr. 2
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte mit bis zu 170 MB / s, UHS-1, Klasse 10, U3, V30
  • Professionelle Leistung für schnelle Aufnahmen, 4K UHD Videos und beschleunigte App-Performance mit der SanDisk Speicherkarte. Betriebstemperatur -25 ° C bis 85 ° C; Lagertemperatur - 40 ° C bis 85 ° C
  • Dank der schnellen Übertragung von bis zu 170 MB/s warten Sie nicht mehr lange, während Ihre Bilder und Videos auf Ihre SD Karte oder von Ihrer SD Karte auf den Computer übertragen werden.
  • Machen Sie bildverlustfreie Videoaufzeichnungen dank UHS Speed Class 3 (U3) und Video Speed Class 30 (V30) mit der SD Karte für Kamera.
  • Die SDXC Speicherkarte ist für extreme Bedingungen ausgelegt und ist dazu temperaturbeständig, wasserdicht, stoßfest und röntgensicher.
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme Pro SDXC UHS-I Speicherkarte 64GB (V30, U3, 4K-UHD-Videos, 170 MB/s Lesegeschwindigkeit, hitze und- kältebeständig) 30 Jahre Garantie
AngebotBestseller Nr. 3
SanDisk Ultra 128 GB microSDXC Speicherkarte + SD-Adapter mit A1 App-Leistung bis zu 120 MB/s, Klasse 10, U1
  • Ideal für Android-Smartphones und -Tablets sowie MIL-Kameras
  • Dieses Produkt entspricht den Kompatibilitätsstandards von Google und ist entsprechend zertifiziert. Chromebook und das Works with Chromebook-Logo sind Marken von Google LLC
  • Bis zu 1 TB Speicherplatz für stundenlange Videos in Full HD
  • Class 10 für Full HD-Videoaufnahmen und -Wiedergabe
  • Bis zu 120 MB/s Transfergeschwindigkeit, mit der bis zu 1000 Fotos pro Minute übertragen werden können
AngebotBestseller Nr. 4
SanDisk Ultra 32 GB SDHC-Speicherkarte mit bis zu 90 MB / s, Klasse 10 UHS-I
  • Schnell, für bessere Fotos und Full HD-Videos
  • Ihre beste Wahl für Kompaktkameras jeder Größe
  • Von 32 GB bis 256 GB für jede Menge Fotos und noch mehr Full HD-Videos
  • Außergewöhnliche Aufnahmeleistung mit Speed Class 1 (U1) und Class 10 für Videos in Full HD (1080p)
  • Schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 90 MB/Sek.

Letzte Aktualisierung am 28.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API